CDU Rothenburg (Wümme) 40 mal beim politischen Aschermittwoch

Passau/Salzweg  „Wir haben die längst Anreise und sind die größte Gruppe“, stellte Heinz-Günter Bargfrede selbstbewusst fest, als er vom CSU-Chef des Landkreises Vizelandrat Raimund Kneidinger  für den 40. Besuch des politischen Aschermittwoch eine gerahmte Ehrenurkunde erhielt. Dazu gab es auch gleich noch ein Portrait des amtierenden Ministerpräsidenten Horst Seehofer, natürlich mit persönlicher Widmung und Autogramm. „CDU Rothenburg (Wümme) 40 mal beim politischen Aschermittwoch“ weiterlesen

Please follow and like us:

Lukas Urmann und Maxi Brandl an der Spitze der Junge Liste – Matthias Bredemeier weiter in der Führungsmannschaft

Straßkirchen  Bei der Jahreshauptversammlung der politischen Vereinigung „Junge Liste“ wurden Lukas Urmann einstimmig zum neuen Vorsitzenden und Maxi Brandl zu seinem Stellvertreter  gewählt, nachdem Matthias Bredemeier nicht mehr antrat. Der bisherige Vorsitzende und Gemeinderat will aber weiter die neue Führung unterstützen und stellte sich deshalb als Schriftführer zur Verfügung. „Lukas Urmann und Maxi Brandl an der Spitze der Junge Liste – Matthias Bredemeier weiter in der Führungsmannschaft“ weiterlesen

Please follow and like us:

Frohe Weihnachten

Please follow and like us:

Bussituation für Salzweg entspannt sich weiter – ab 11. Dezember weiterer Frühbus

Salzweg  In der letzten Sitzung des Verkehrsausschusses des Landkreises war auf konkrete Nachfrage von Kreisrat Josef Heisl jun. zur Bussituation in Salzweg, Hutthurm und Büchlberg vom ÖPNV Referat mitgeteilt worden, dass die größten Probleme beim Busverkehr ausgeräumt seien. Davon berichtete die PNP, worauf sich beim Kreisrat Anfrager einstellten, die auch weiterhin von negativen Erfahrungen sprachen. So seien nach wie vor Busse am frühen Morgen überfüllt, so dass sie an Haltestellen im Ortsbereich Salzweg durch fahren. Bei der Benutzung später verkehrender Busse würden Schul- oder Arbeitsbeginn nicht mehr erreicht. „Bussituation für Salzweg entspannt sich weiter – ab 11. Dezember weiterer Frühbus“ weiterlesen

Please follow and like us:

Die Zweitstärkste Junge Union Bayerns gibt’s in Salzweg – junge Leute aktiv in Politik und Ortsleben – Matthias Bredemeier zog Bilanz


Straßkirchen
 Die zweitstärkste Junge Union von Bayern mit 129 Mitgliedern findet man in Salzweg-Straßkirchen. Das stellte der JU Kreisvorsitzende Stefan Meyer heraus, der bei der kommenden Landtagswahl als Listenkandidat antritt. Meyer lobte die hervorragende Aufbauarbeit, das Flagge zeigen in der Kommunalpolitik und vor allem den gesellschaftlichen Stellenwert auf verschiedenen Ebenen, in den Ortsvereinen und mit „Bock auf Rock“. Das Festival dürfte die wohl größte Veranstaltung der Jugendorganisation der CSU in ganz Bayern sein. „Die Zweitstärkste Junge Union Bayerns gibt’s in Salzweg – junge Leute aktiv in Politik und Ortsleben – Matthias Bredemeier zog Bilanz“ weiterlesen

Please follow and like us:

Staatssekretär: Ehrenamt braucht eine Anerkennungskultur – Salzweger Trachtler mit Ehrenamtspreis der CSU ausgezeichnet – Bernd Sibler als Ehrengast

Straßkirchen  Eine neue Form der Anerkennung ehrenamtlichen Wirkens führte der CSU Ortsverband Salzweg-Straßkirchen ein. Im Rahmen einer Feierstunde will man auch zukünftig das Ehrenamt in das Blickfeld rücken. Dotiert mit 250 Euro und einem schmucken Salzfass aus Holz soll die Arbeit dieser so wichtigen Menschen nicht nur gelobt, sondern mit einer Ehrung aus dem Alltag herausgehoben werden. Erster Preisträger wurde der Heimat- und Volkstrachtenverein Salzweg für seine Bewahrung von Tradition, Kultur und Heimatverbundenheit, aber insbesondere für seine exzellente Jugendarbeit.
„Staatssekretär: Ehrenamt braucht eine Anerkennungskultur – Salzweger Trachtler mit Ehrenamtspreis der CSU ausgezeichnet – Bernd Sibler als Ehrengast“ weiterlesen

Please follow and like us:

Landrat mahnt, „nicht reden sondern tun“ – Vize: Bus-System ist eines der modernsten in Deutschland – Bedenkenträger und Nörgler bringen uns nicht weiter

Straßkirchen  Beim Kommunalpolitischen Frühschoppen im Festzelt der Jungen Union rief Landrat Franz Meyer dazu auf, nicht nur zu reden, sondern zu handeln. So wünsche er sich, wenn ein Problem auftauche, dass man zum Hörer greife und sich bei ihm rühre, aber nicht über die Presse argumentiere.  Meyer stellte auch klar, dass es zum ÖPNV eine Kooperation mit der Stadt Passau gebe. Die Busse könnten sofort wieder über die Alte Straße in Grubweg fahren, wenn die Stadt grünes Licht gebe. „Landrat mahnt, „nicht reden sondern tun“ – Vize: Bus-System ist eines der modernsten in Deutschland – Bedenkenträger und Nörgler bringen uns nicht weiter“ weiterlesen

Please follow and like us:

Kurt Kronfeld hatte die besten Karten

Straßkirchen  Beim Preisschafkopfen der Jungen Union im Rahmen des Rockfestivals „Bock auf Rock“ gewann Kurt Kronfeld  (6.v.re.) überlegen mit 104 Punkten und holte sich damit die von MdB Andreas Scheuer gestifteten 300 Euro Siegprämie ab. Er setzte sich damit gegen mehr als 100 Schafkopffreunde durch. Zweiter wurde Alfons Drexler (steh. 6.v.li.) mit 83 Punkten, der noch das Preisschafkopfen der JU beim Florianifest gewonnen hatte. Punktgleich lagen Günther Dichtl (steh.7.v.li.) und Franz Wiederer (steh.  8.v.li.) mit 64 Zählern auf Platz drei. Damit nicht weitere Parameter über den Dritten und Vierten entscheiden mussten, legte Vizelandrat Raimund Kneidinger (steh.4.v.re.) schnell 25 Euro drauf und so erhielt jeder der Beiden den Hunderter für Platz 3. Beste Frau war Alexandra Straßl (steh. 2.v.li.) mit 40 Punkten, die zusätzlich ein schmuckes Geschenk bekam. Außerdem gab es noch viele lukrative Sachpreise, darunter ein Spanferkel, das JU Mitglied Eva Lippl (steh.6.v.li.) gestiftet hatte. Die Siegerehrung leitete MdL Dr. Gerhard Waschler (steh.3.v.re.), unterstützt von JU Kreischef Stefan Meyer (steh.2.v.re.) und CSU Listenkandidat Hans Kriegl (steh.4.v.li.). Die Organisation lag in den Händen von JU-Vize Stefanie Heisl (steh.li.), Spielleiter Maxi Brandl (steh. 5.v.re.), Kassier Christopher Raab (vorne li.), Bezirksrat Josef Heisl jun. (steh.re.) sowie dem Gesamtleiter des Festivals, JU Ortschef und Gemeinderat Matthias Bredemeier (vorne re.), der sich am Ende bei allen Helferinnen und Helfern herzlich bedankte.

Please follow and like us:

B 12 Ausbau: Lärmschutz beschäftigt am meisten – großes Interesse an Infoabend der CSU

Salzweg  Die öffentliche Informationsveranstaltung des CSU Ortsverbandes zum Ausbau der B 12 im Bereich der Gemeinde Salzweg stieß auf sehr großes Interesse. Die Orts-CSU hatte offensichtlich den Nagel auf den Kopf getroffen, weil rund 60 Bürger dem Bericht von MdL Prof. Dr. Gerhard Waschler zuhörten. Am Ende zeigte sich, dass bei allen Maßnahmen für die Bürger der Lärmschutz im Mittelpunkt steht. Betroffene merkten kritisch an, dass sich auf diesem Gebiet trotz vieler Petitionen und Bemühungen von Mandatsträgern nichts getan habe. „B 12 Ausbau: Lärmschutz beschäftigt am meisten – großes Interesse an Infoabend der CSU“ weiterlesen

Please follow and like us: